Griffheizungen in anderen Verwendungen

Die Griffheizungen finden auch in anderen Anwendungsbereichen Beifall und werden sogar schon in Schulen erforscht. So beispielsweise in einem Gymnasium, in dem sich Schüler einer 7. Klasse bei einem Jugend-forscht-Projekt mit der Griffheizung für das Fahrrad beschäftigt haben.

Ähnlich dem Motorrad ist auch die Verwendung eines Quads anzusehen. Deshalb gibt es inzwischen auch Griffheizungen für dieses Gefährt. Auch hier sind sie Zusatzausstattung, aber durchaus lohnend, wenn man das Quad nicht nur im Sommer benutzt.

Gerade in den Bergen hat mancher Bauer ein Quad, um auch bei ungünstigen Schneeverhältnissen irgendwie ins Tal zu kommen. Dafür gibt es sogar Schneeketten und andere Hilfsmittel. Daher ist auch die Griffheizung hier angebracht.

Natürlich gibt es auch bei Trikes diese Ausstattung. Also Bastelsatz zum selber einbauen oder auch, um es in einer Fachwerkstatt nachrüsten zu lassen.

Sind die Griffheizungen sinnvoll oder nur Spielerei?

Natürlich kann man darüber streiten, ob eine Griffheizung sinnvoll ist. Aber die meisten meinen: „JA“. Vor allem, wer nicht nur im Sommer unterwegs ist, hat ein weitaus besseres Gefühl und damit auch mehr Sicherheit als ohne. Ähnlich den Kettensägen ist es nämlich auch bei Motorrädern und anderen Gefährten so, dass kalte und steifgefrorene Finger durchaus das nötige Feingefühl vermissen lassen. Somit können Gefahrensituationen nicht immer gut weggesteckt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>